Das Rutherford-Experiment (1911) 16.12.2009

Bitte warten Sie, während die Animation geladen wird.
Sollte die Animation nicht geladen werden, aktivieren Sie bitte JavaScript
und/oder installieren Sie den Adobe Flash Player.

Animation 1: Aufbau des Rutherford-Experimentes
Untertitel sind auf YouTube verfügbar.

Durchführung

Die Goldfolie (0,0004mm; entspricht ca. 1000 Atomschichten) wurde mit α-Teilchen beschossen.

Beobachtung

Fast alle α-Teilchen durchdringen die Goldfolie ungehindert, nur jedes hunderttausendste wird abgelenkt.

Bitte warten Sie, während die Animation geladen wird.
Sollte die Animation nicht geladen werden, aktivieren Sie bitte JavaScript
und/oder installieren Sie den Adobe Flash Player.

Animation 2: Beobachtung des Rutherford-Experimentes
Untertitel sind auf YouTube verfügbar.

Deutung

1)   Der größte Teil der Atome besteht aus fast leerem Raum (Atomhülle).

2)   Ein kleines Zentrum ist positiv geladene Masse (Atomkern).

Größenverhältnis

Größenverhältnis

Massenverhältnis

Massenverhältnis

Valid HTML 4.01